Kursthemen

  • Allgemeines

  • Inhalte des Moduls

    Das Modul beschäftigt sich mit Fehlern bei der Beurteilung/ Bewertung, wie sie erkannt werden können, welchen Einfluss sie auf den Beurteilungs-/ Bewertungsprozess haben, wie man sie vermeiden kann und welche Einflüsse die Fehler auf die Studierenden / Auszubildenden haben können.

    Nach Abschluss des Moduls kennen Sie Fehler bei der Beurteilung/ Bewertung und können diese im Beurteilungs-/ Bewertungsprozess kritisch reflektieren.

    Das Modul richtet sich an Praxisanleiter_innen/ Mentor_innen, Lehrer_innen, Studierende und Schüler_innen.

    Hinweis:

    Wenn Sie das Modul als Gast (ohne Login) nutzen, können Sie sich einen Eindruck über die Inhalte machen. Der Abschlusstest und das Feedback steht Ihnen aber nicht zur Verfügung, da dazu zwingend ein personalisiertes Login notwendig ist.

  • Beurteilen - Warum eigentlich?

    Hier wird erläutert, warum man eigentlich beurteilen muss, welche Verfahren angewendet werden.

    Sie beurteilen und bewerten ständig - manchmal bewusst, manchmal unbewusst. 

    In unterschiedlichen beruflichen Zusammenhängen müssen Sie möglichst objektiv bewerten und beurteilen. Doch es gibt viele Fallen. 

    Beurteilungen können nie objektiv sein und unterliegen vielen Einflüssen. Die Kenntnis über Beurteilungsfehler hilft subjektive Einflussgrößen zu minimieren.

    • Einstieg

      Folgen Sie bitte dem Link und schauen Sie sich das Video an. Beantworten Sie im Anschluss die Frage.

    • Fachlicher Inhalt des Moduls

      Einige Arbeitsmaterialien können Sie erst bearbeiten, wenn Sie andere vorher durchlaufen haben. Welche Bedingungen erfüllt sein müssen, wird Ihnen jeweils angezeigt. Eine gute Bearbeitungsreihenfolge ist von oben nach unten. In diesem Modul finden Sie Beispiele zu den folgenden Beurteilungsfehlern.

      Klicken Sie jetzt den folgenden Link an. Dort finden Sie Beispiele und Übungsaufgaben zu den oben genannten Beurteilungsfehlern.

    • Abschluss des Moduls Beobachtungsfehler

      Hier finden Sie den Abschlusstest. Diesen können Sie erst bearbeiten, wenn Sie mindestens einmal die Inhaltsaufgaben des Moduls bearbeitet haben. Der erfolgreiche Abschluss wird ihnen bescheinigt, wenn Sie mindestens 80% der Testfragen richtig haben.

    • Materialien zur Vertiefung

      Diese Materialien können zur Vertiefung des Themas genutzt werden.

    • Downloadbereich

      Hier können Sie das Modul Beurteilungsfehler als moodle Kursdatei herunterladen und in ihr moodle System einbinden.